• Auto kinder
  • wüstecut2
  • juliana CUT
1 2 3

Mit dem Kanu durch Kanada

Auf den Spuren der Pelzhändler

Dieter Kreutzkamp und seine Frau Juliana kaufen sich einen VW-Bus und ein Kanu, das ihnen nur für gelegentliche Ausflüge auf einem der zahlreichen Seen dienen soll. 

Aber es kommt anders … Sie erliegen dem Zauber Kanadas, und bald paddeln sie durch die Wildnis bis zum Nordpolarmeer – auf den Spuren der Pelzjäger des 18. Jahrhunderts. 

Doch wird es nicht nur ruhiges Dahingleiten in stillem Wasser, immer wieder muss das Boot um Wasserfälle und Stromschnellen getragen werden. 

Danach die Belohnung: Lautlos bewegt sich das Kanu durch das Wasser, nur begleitet von Enten, Kanadagänsen, Ottern, Bisamratten – und dazu immer der lachende Ruf des Seetauchers. Herrlich sind die rotglühenden Sonnenuntergänge am Mackenzie, die hellen Nächte, das Lagerfeuer, die erste Tasse Tee. 

Wenn möglich, lagern sie des Nachts auf einer Insel im Fluss. Dort ist die Gefahr, auf Bären zu stoßen, geringer als am Ufer, wo reichlich Beeren an den Sträuchern hängen.
Immer wieder treffen sie auch auf Menschen: Ölsucher, Trapper, Abenteurer, Indianer, doch am schönsten und gewaltigsten ist die Einsamkeit in der Natur. Endlich erreichen sie bei Schneetreiben den Polarkreis, dann flackerndes Nordlicht – spektakulärer Abschluss einer unvergesslichen Reise.

Text Copyright: Dieter Kreutzkamp

Umsetzung und Design by Leadnet.de Frank Bormann

Copyright 2013 by Dieter Kreutzkamp

Impressum